4-Schritte zur Selektion der richtigen Aktie zum richtigen Zeitpunkt

Investmentprozess im Detail

1.

Filterkriterien

Über 19.000 Aktien werden regelmäßig von unserem eigens entwickelten System analysiert. Alle Aktien werden zu beliebigen Zeitpunkten gekauft und verkauft. Auf Basis dieser Daten ermitteln wir verschiedene Kennzahlen, wie bspw. die Gewinn- und Verlustwahrscheinlichkeit.

2.

Portfoliokonstruktion

Im zweiten Schritt erhalten wir eine Liste der 100 besten Unternehmen, basierend auf unserer Analyse aus Schritt eins. Das entspricht weniger als 1% der analysierten Unternehmen, die potenziell für uns als Investment in Frage kommen.

3.

Handelssignale

In Schritt drei prüft unser System anhand verschiedener Indikatoren genau, ob der aktuelle Zeitpunkt ein Kauf- oder Verkaufszeit darstellt. Sind die Signale positiv, so kaufen wir die Aktie. Sind die Signale negativ, so kaufen wir die Aktie nicht, bzw. verkaufen sie aus dem Portfolio, sofern wir zuvor investiert gewesen sind.

4.

Portfoliosteuerung

Um übergeordnete Risiken weiter zu minimieren, steuern wir ganz gezielt die Aktienquote im Fonds. Steigen die Märkte, so sind wir bis zu 100% in Aktien investiert, um von den Wertsteigerungen zu profitieren. Fallen die Märkte, so verkaufen wir Aktien, um Kursrückgänge abzufedern.

Jetzt investieren Zur Einmalanlage
Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachten Sie hierzu unsere Risikohinweise.