Das Unternehmen - Pecunia GmbH

Die Pecunia GmbH ist ein bankenunabhängiger Vermögensverwalter. So sind wir in unseren Anlageempfehlungen völlig frei und allein den Interessen unserer Kunden verpflichtet.

Selbstverständlich sind wir ein bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) registriertes Finanzdienstleistungsinstitut. So unterliegen wir der Kontrolle durch die BaFin.

Außerdem berichten wir regelmäßig an die Deutsche Bundesbank als Überwachungsorgan der deutschen Finanzmarktaufsicht.

Darüber hinaus sind wir  der Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) zugeordnet.

Die Pecunia GmbH wurde am 20.05.2003 von unseren Geschäftsführern Herrn Gerald Rosenkranz und Herrn Niki Schmid gegründet und erhielt 2009 die Erlaubnis zum Erbringen von Finanzdienstleistungen gemäß § 32 Abs. 1 des Gesetzes über das Kreditwesen (KWG).

Die Erlaubnis beinhaltet als Finanzdienstleistungen die

  • Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG),
  • Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG),
  • die Abschlussvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG),
  • die Finanzportfolioverwaltung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 3 KWG) sowie das
  • Eigengeschäft (§ 1 Abs. 1a Satz 3 KWG).

Im Jahr 2010 ist die Pecunia GmbH in den Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VUV) aufgenommen worden.